Kampfsport und MMA

Fitness4mma - Its you vs you

Was ist MMA?

Mixed Martial Arts (MMA), No Holds Barred (NHB) oder Freefight kombiniert Techniken aus mehreren Kampfsportarten. In Brasilien ist es Mitte des 20. Jahrhunderts, durch das Vale Tudo entstanden.

Anfang des 20.Jahrhunderts hatte Brasilien die größten japanischen Kolonien außerhalb Japans. Die Japaner lehrten den Brasilianern Judo und Jiu-Jitsu. Aus ihnen entwickelten die Brasilianer eigene Grapplingarten, wie Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) und Luta Livre, die sich fast ausschließlich auf den Bodenkampf beschränkten. Vale Tudo erlaubte es den Grapplern (Bodenkämpfern), sich auch mit Stand-Up Fightern wie Boxern und Kickboxern zu messen. Beim Vale Tudo wurde oft komplett auf Regelwerk verzichtet und die Kämpfe dauerten manchmal mehrer Stunden.

Am 12. November 1993 wurde die erste UFC (Ultimate Fighting Championship) in Denver ausgetragen. Es war ein Acht-Mann Turnier, bei dem es ähnlich wie im Vale Tudo nur wenig Regeln gab. Gekämpft wird bis heute, in einem achteckigen Käfig (Oktagon), wobei es inzwischen Gewichtsklassen, Handschuhpflicht, Rundenzeiten und eine Anzahl von nicht erlaubten Techniken gibt, um die Kämpfer vor schweren Verletzungen zu schützen.

Heute bedienen sich Freefighter oder Ultimate Fighter einer Vielzahl von Kampfsportarten. Diese enthalten sowohl Stand-Up Techniken z.B. aus dem Boxen, Kickboxen und Muay Thai und Grappling Techniken z.B. aus dem Luta Livre, Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ), Judo, Ringen oder dem Sambo.


Dehnungsübungen & Stretching für Kampfsport und MMA

Bei jeder Dehnungsübung sollte am Schmerzpunkt die Muskelspannung 20 Sekunden statisch gehalten und danach langsam gelöst werden. Leichtes federndes Dehnen ist erlaubt, ruckartige Bewegungen sollten allerdings vermieden werden. Zudem sollte generell bei allen Übungen, auf einen geraden Rücken geachtet werden.

Weiterlesen


Umfrage Kampfsportarten

Welche Art von Kampfsport oder Kampfkunst betreibt ihr? Seid ihr Grappler, Stand-up Fighter, trainiert ihr beides oder nichts von alldem? Wählt eure Kampfsportart aus:

View Results



Neue MMA Gyms

Kyudo Tübingen e.V.

72076 Tübingen, Deutschland

Ars Gladii Historische europäische Kampfkünste

6900 Bregenz, Österreich
Aikido

Brunner GOJU KAN Karateverein

2345 Brunn am Gebirge, Österreich

VfL Ulm Karate

89075 Ulm, Deutschland
Karate

Budokan Black Eagle e.V.

53757 Sankt Augustin, Deutschland

Nächstes Event



Neue Beiträge

Zahnschutz im Kampfsport ist unverzichtbar, der Verzicht verheerend

Warum Zahnschutz notwendig ist Ein Mundschutz wird normalerweise von Athleten und Sportlern in allen Sportarten verwendet, die auch nur vage mit dem Boxen verbunden sind. Das hat einen einfachen Grund: […]

Weiterlesen

Bethaks – stärkere Tritte mit indischen Kniebeugen

Kräftige Beine. Explosive Tritte. Ein felsenfester Stand. Ohne sie bist du auf der Matte verloren! Doch wie bekommst du sie? Mit Bethaks als Trainingseinheit. Diese indischen Kniebeugen verwandeln Storchenbeine in […]

Weiterlesen

Bodyweight Workout – Ohne Hanteln zum Sixpack

Gym zu. Wampe da. Wie löst du dieses Problem? Mit einem Bodyweight Workout: Nicht nur schmilzt es mehr Fett als eine heiße Teflon-Pfanne, sondern kräftigt auch die Muskeln, erhöht die Schnellkraft und macht dich fitter im Ring. Jetzt erfährst du, warum du Bodyweight Training unbedingt in deinen Trainingsplan integrieren solltest.

Weiterlesen

Stand-Up für MMA

Übersicht über die verschiedenen Stand-Up Arten. Boxen, Kickboxen, Muay Thai, Sanda, Savate, Taekwondo..

Weiterlesen

Grappling & Bodenkampf

Brazilian Jiu-Jitsu (BJJ) entstammt dem japanischen Jiu-Jitsu. Meister Mitsuo Maeda ein bekannter Judo Champion (besser bekannt als Conde Koma) und direkter Schüler von Jigoro Kano, der Gründer des Judo, brachte sein Wissen Anfang 1900 nach Brasilien. Nähere Informationen im Beitrag.

Weiterlesen

Ernährungsvarianten

Es gibt mehrere Möglichkeiten die verschiedenen Nahrungsmittel im Alltag zu kombinieren. Die eine Ernährungsvariante setzt auf Kohlenhydrate, die Andere eher auf Fette, die Nächste auf eiweißreiche Nahrungsaufnahme.

Weiterlesen