Umfrage: Kampfsportarten

Kampfsport und Kampfkunst

Welche Art von Kampfsport oder Kampfkunst betreibt ihr? Seid ihr Grappler, Stand-up Fighter, trainiert ihr beides oder nichts von alldem? Wählt eure Kampfsportart aus:

View Results

Eure Kommentare zum Thema “Umfrage: Kampfsportarten

    Peter schrieb am

    Eure Seite ist super. Gefällt mir sehr gut. Informativ und übersichtlich. Danke.

    René schrieb am

    die siete hier ist top bin gestern erst durch zufall darauf gekommen und bin schon süchtig nach euren workouts
    hab ma ne frage wozu zählt den wing tsun als kampfkunst ??? hab jetzt einfach ma stand-up genommen

    Christian schrieb am

    klasse seite!Workouts sind sehr gut!

    Nico schrieb am

    Auf jeden Fall ne geile Seite^^ Werde versuchen einige Workouts in meinem Training unterzubringen! Weiter so!

    Kris schrieb am

    Ist auf alle fälle mal ne jute seite.
    Man kann sich jut informieren über ernährung oder trainingstips, immer weiter so!!!

    viktor schrieb am

    mann kann mein 6 pack sehen aber ich will noch mehr

    Jochen Leuchter schrieb am

    Finde die Seite echt toll.

    Weiter so und viel Erfolg.

    mfg

    Leuchter Jochen

    Alex schrieb am

    Super Seite ! Freu mich schon wenn neue Workouts rauskommen.

    DaviD schrieb am

    Richtig gute seite mit tollen wokrouts macht weiter so Leute

    Pat Felicián schrieb am

    Sauber….

    sowas brauch die Szene! =)

    Ronnie schrieb am

    Cool das es doch so viele kampfsportler unter uns gibt 🙂

    Ich mach MMA, Vale Tudo, Lutrre-Livre und technick 36

    sprich ich trainiere fleißig für die UFC!

    vlt klappts ja! drückt mir die daumen 🙂

    Julian schrieb am

    hamma Seite die Workouts sind echt hart aber gut ;D

    Tolga schrieb am

    @ René: Wing Tsun ist definitiv Stand-Up Kampfkunst, und sonst joa, mir gefallen die Workouts auch sehr gut, da ich ein paar davon noch locker vor der Schule machen kann.

    leon schrieb am

    top Seite bin durch zufall darauf gekommen
    trainere selber das Alpha System

    stefan schrieb am

    klasse seite, macht weiter so……

    Emre schrieb am

    Nur Stand-Up oder nur Grappling ist meiner meinung nach nicht perfekt da z.b ein boxer keine chance auf den boden hat ….daher sollte mann ein ausgleich von 60zu40haben ^^ also MMA …welches die 60%und welches die 40% sind ist jeden selbst überlasen …Meiner Meinung nach

    Fäbe schrieb am

    Klasse Seite!!

    Mukim schrieb am

    Fange Am DOnnerstag MMA an 😉

    Devine schrieb am

    Klasse Seite. Ich selber betreibe Kara-Jutsu, ist eine Zusammenführung von Shotokan-Karate und Ju-Jutsu, aber auch Elementen aus dem Jiu-Jitsu. Vereinzelt lernen wir auch Techniken vom Mossad zur Selbstverteidigung. Stehe momentan kurz vor meiner Dan Prüfung, und will, da mein Verein leider aufgelöst werden muss ab nächstem Jahr wohl gerne mit etwas Richtung MMA anfangen.

    Tim schrieb am

    Betreibe Kung Fu und werde demnaechst mit MMA anfangen. (Kombination Muay Thai, Krav Maga, BJJ)

    mArXXX schrieb am

    relativ gute seit, gute infos und gutes basiswissen.

    mein sport:

    san da

    max schrieb am

    bin über youtube hier drübergestolpert, finde die seite super. habe früher karate gemacht

    WT_PATTY schrieb am

    Echt geil die seite sowohl Kampfsport als auch Kampfkunst sind top. Ich selber mache WT will vielleicht auch ma Freefight mir ma angucken

    Ralph schrieb am

    Top Seite. Ich selber trainiere : Mixed Martial Arts

    dave schrieb am

    Momentan mache ich Chin Woo Kung Fu, werde aber bald mit San Shou beginnen..

    rob schrieb am

    zur zeit betreibe ich jeet kune do da is von allem was bei.
    diese seite finde ich sehr gut,da man sich hier über vieles kundig machen kann.

    Chris schrieb am

    Ich betreibe Hapkido. Ich kann meinen Vorgängern nur zustimmen. Tolle Seite. Macht weiter so.

    seven schrieb am

    klasse seite, weiter so! mache muay thai, bin momentan in thailand „stationiert“ for fight in bangkok 🙂

    Uwe schrieb am

    Mache Krav Maga Selbstverteidigung.Man kann überall etwas dazulernen. Diese Seite ist super! weiter so!!!

    sträwkcür schrieb am

    seite gefällt mir! mache aikido und jujutsu. würde gerne noch karate machen.

    filmfreak schrieb am

    mache karate und kickboxen

    Painkiller schrieb am

    Habe früher Karate gemacht.
    Betreibe Aber Jetzt Schon Taekwon Do

    wisu schrieb am

    mache krav maga habe schon lange eine seite wie diese gesucht. finde die workout videos super.

    Lino schrieb am

    Mache Krav Maga und Kickboxen, tolle Seit und super Vids hier.

    JKD Master36 schrieb am

    Mache JKD und Kickbox.

    WT Master schrieb am

    Mache Wing Tsun, ist ein sehr gutes Kampfsystem!!!

    deJoe schrieb am

    vom Karate (Gymnastik?!) zu ner richtigen Kampfsportart – Kickboxen/Muay Thai.

    wilhelm schrieb am

    richtig gute seite ;D ..

    Glehsias schrieb am

    kann nur zustimmen. super seite, super tutorien und übungen. weiter so 🙂

    mr.d schrieb am

    ich betreibe boxen. habe aber vor mit muay thai (und auch mma) noch anzufangen. einfach um flexibler zu sein und auch mal die beine zum kämpfen einzusetzen usw..

    hansklostermann schrieb am

    Mache lang schon Judo und Taekwon Do und kanns echt nur weiterempfehlen

    Pepe schrieb am

    Super Seite! Ich selber mache schon seit vielen Jahren Muay Thai und vorher Judo. Seit c.a. einem Jahr MMA, ich kann es nur empfehlen 😉

    Gozd schrieb am

    Ich finde diese Seite absolut genial,die Trainings Videos haben mir geholfen ca 30kg in 5 Monaten abzuspecken.

    Pesce schrieb am

    ich mache Karate-Do wobei bei „unserem“ stil alles erlaubt ist wie beim Vale Tudo, jedoch trainieren wir hauptsächlich Stand-Up, aber die seite hier bietet ja für jeden etwas 🙂

    tkd fighter schrieb am

    ich mache nur TKD bzw ab und zu Muay Thai.

    mohamed schrieb am

    ich will muay thay lernen

    mohamed schrieb am

    ich will muay thay lernen

    B-F schrieb am

    Capoeira als Hauptsport, BJJ als „Nebensport“ = Mixed Martial Arts (?).

    Jaden schrieb am

    Ich finde die seite echt gut.
    Ich mache Judo würde aber auch gerne BJJ lernen.

    Fabi schrieb am

    Top Seite, ich mache seit 5,5 Jahren traditionelles Shotokan-Karate und diese Übungen sind wirklich gut zu gebrauchen. auch als trainer kann man seine schüler damit gut fit machen!

    Markus schrieb am

    Hallo,
    erstmal ein Lob an den Autor, sehr gute und informative Internetseite.
    Ich persönlich betreibe noch keinen Kampfsport, spiele aber mit dem Gedanken.
    Die Übungen versuche ich in mein persönliches Training einzubauen um mich fit für den Alltag zu machen.

    Michael schrieb am

    Betreibe selber yong tsun würde aber gern wechseln zu san da oder muay thai! Die seite ist genial!

    Alex schrieb am

    Mache nun 1Jahr intensic Karate, und meiner Gesundheit gehts dadurch viel besser.
    Leute, macht (Kapf)sport.

    Saif schrieb am

    Bin 22 und trainiere seit 16 Jahren Karate – hab jetzt noch mit Kickboxen und es schadet nicht der Gesundheit!

    Mo schrieb am

    Ich mache seit vielen Jahren Ju-Jutsu und kombiniere nebenbei techniken aus Karate, Pencak Silat und teilweise Kung-Fu, alles in einem ergibt das eine sehr gute Kombination für Wettkämpfe und man bleibt Fit und Gesund

    Egges schrieb am

    trainiere seit 2006 regelmäßig Aikido und stehe kurz vor dem 1.Kyu, auch mit Waffen wie Stock und Schwert, allerdings haben wir keine Wettkämpfe sondern nur Seminare. Aber meine Einstellung zu Gewalt hat sich in dieser Hinsicht stark verändert und wenn man ehrlich ist, selbst wird man zu einem anderen Menschen mit einer gewissen inneren Stärke und Überlegenheit, es hält fit und die unendlichen Techniken in dieser Kampfkunst lässt mich und meinen Körper immer wieder neu entdecken. Schade dass ich nicht schon früher mit angefangen habe. Aber wie sagt man so schön, der Weg ist das Ziel und der Stillstand ist der Tod. In diesem Sinne
    Onegeishimasu

    Timm Messenbrink schrieb am

    Ich bin 16 und trainiere seit 8 Jahren Karate und nebenbei Kickboxen.

    vro schrieb am

    ich trainiere seit 9 jahren judo – top sport –

    AJ schrieb am

    Ich betreibe seit 5 Jahren Wing Chun, und seit einem Jahr Kajukenbo und ein bisschen Krav Maga! Alles zu kombinieren ist mir wichtig.

    slowake schrieb am

    als ich klein war hab ich judo gemacht und seit einem jahr boxe ich 4 mal die woche, bzw ersetz ab und zu ne trainingseinheit mit reinem kraftsport. wollte anfangs nur zunehmen da ich mit 183 cm und 67 kg ziemlich schmal bin. jetzt doch den kampfsport an sich für mich entdeckt
    und versuch jeden tag neue übungen zu finden, schneller ausdauernder, koordinierter und kräftiger zu werden.

    kraftsport is einfach das beste für körper UND seele 😉

    Steffen schrieb am

    Ich habe 10 Jahre Judo gemacht, ein Jahr Muay Thai, jetzt mache ich eine Kombination aus Muay Thai, Escrima, Kali, Silat, Jeet Kune Do und BJJ. Macht mega Spaß…

    PS: Super Workouts !!!

    Arwin schrieb am

    Mach zurzeit noch nichts.
    Wollte mich erst mit deinen Workouts fit machen bevor ich mich an MMA wage !
    Eine Frage hättest du auch Workouts für die Armmuskeln? Die Seite geällt mir TOP !

    Schubijutsu schrieb am

    Als Kiddie Judo, danach mit Unterbrechungen (Studium) seit etwa 7-8 Jahre Ju-Jutsu

    Dimka schrieb am

    Leute ich trainiere seit ca einem halben Jahr Kickboxen im Leichtkontakt. Dabei geht es zwar nicht um ko’s aber dafür sehr sehr viel auf Technik und Kondition und es ist härter als es klingt wer lust hat kann ja mal zu einem probetraining vorbei kommen

    unser trainer hat in seiner laufbahn 300 kämpfe bestritten

    und hier könnt ihr ja mal auf der homepage nachsehen https://sportschule-berlin.de/
    /

    Leon schrieb am

    Ich mach Karate aber MMA ist doch eine Mischungen aus fast jedem Kampfsport wie kann man also MMA trainieren? ich verstehs nicht.

    Julian schrieb am

    MMA ist hammer weiss jemand wo in bobingen n der rems MMa ist wil rein

    Nico schrieb am

    Ich Bin jetzt 18 jahre Und nöchte gerne das kampfsport aufnehmen bin ich schonn zu alt ??? oder ist das egal wie alt man ist um kampfsport aufzunehem ??

    Sebastian schrieb am

    Nico das ist egal 😉 Kampfsport kann man immer betrieben solltest dir halt nur das richtige aussuchen also ein wicher stil oder eher ein Kraftvollen stil und natürlich das was dir an meisten spass macht =)…Ich mache sehr gerne Karate und Wt aber habe schon Judo und Muay Thai gemacht…MMA Find Ich total klasse aber leider gibt es das in meiner Nähe nicht;)

    Nicky schrieb am

    Also ich betreibe jetzt seid 9 Monaten Freefight (MMA) und ich habe mich noch nie so wohl gefühlt die richtige Sportart gefunden zu haben verändert dein ganzes leben aber trotzdem darf man nicht vergessen das Kampfsport nie leicht ist es ist ein sehr hartes Training wo man bei jeden Training voll an seine Grenzen gehen muss und Verletzungen meist nicht ausbleiben

    Matze schrieb am

    seit 12 jahren judo ( bin 19) und zwei jahren MMA

    Dirk schrieb am

    Hallo erstmal,

    ich betreibe Taekwondo & Allkampf. Leite auch einen Kampfsportverein. Habe früher Ringen und Judo gemacht. Seit 1 Jahr betreibe ich noch dazu Kyusho. Mir selber macht der Kampfsport sehr viel Spaß. Unser Verein hat auch eine Hompage die unter http://www.ta-remseck.de zu finden ist.
    Die Seite hier bei Euch in sehr gut mit Infos bestückt finde ich Super.

    LG Dirk aus Remseck!

    Rico schrieb am

    Geniale Seite!! ..danke für eure Hilfe bei meinem Einstieg in MMA.

    Nadine schrieb am

    Klasse Seite, betreibe keinen Kampfsport, aber dafür Handball. Mein trainer sagte ich müsste an Bauchmuskeln zulegen. Danke, hat echt geholfen

    Tuner schrieb am

    Die seite is der Hammer macht weiter so

    Rasiel schrieb am

    Habe erst gestern diese Seite gefunden, aber die workouts sind top!! Jetzt kanns richtig losgehen 😉 !!!

    Spitfire schrieb am

    Kann den andern hier nur zustimmen:dass ist echt die genialste Seite die ich bisher gefunden habe.
    Weiter so!!!!!!!!!!!!!!

    Daniel schrieb am

    Hi. Ich bin begeisterter MMA Kämpfer. Ich mach aber zusätzlich Muay Thai, Judo, BJJ und Sambo. ^^

    Robin schrieb am

    HI.Ich trainiere seit vier jahren Karate und kickboxen,und trainiere jetz auch Lutra Livre

    Andre B schrieb am

    Man sollte alles Trainieren was geht!!! Wichtig ist auch Intensives Dehnen…. wer ne gute Dehnung hat, wird viel mehr erreichen, als eine der sich so gut wie garnicht Dehnt! Für Stand Up empfehle ich ne Mischung aus Kick-Boxen und Muay Thai. Fürs Grappling Judo, Bjj, Sambo, Ringen!!!

    Julian schrieb am

    Hi. Ich mache jetzt seit 2 Jahren Muay Thai und es reizt mich schon irgendwie mal in die Richtung MMA zu gehen, weil es vom Regelwerk „vollkommener“ ist. Aber bei reinem MMA training vermisse ich irgendwie das Traditionelle. Die Kämpfe erinnern mehr an Straßenschlägerein als an Kampfsport meiner Meinung nach. Ich finde MMA sollte auch ein bisschen die Wurzeln der Stilrichtungen aufnehmen, die es verwendet. Dann hätte der Sport eine deutliche bessere und sportlichere Atmosphäre. Gruß 🙂

    Aki schrieb am

    Hi. Ich habe vor kurzem mit MMA angefangen und ich muss sagen ich bin ziemlich zufrieden damit, da es viele techniken abdeckt, sei es stand-up oder grappling. mfg Aki

    ChunV8 schrieb am

    Kung Fu – Wing Chun

    leon hessel schrieb am

    ich bestreite seit 2 jahren muay thai und trainiere zu hause auf der ufc personal trainer und habe sehr viel erreicht und dieser moahamed entweder machst dus oder machst es nichtnur rumlabbern bringt nichts

    Bavel schrieb am

    Ich habe viele MMA Kurse gesucht und fand nur einen, in meiner nähe. Das war ein Reiner Stand up,
    doch der Bodenkampf fällte mir einfach da man den Kampf nicht
    wirklich Nach not Umgestallten konnte es ging nur um Masse mall Kraft gleich Geschwindigkeit und ich habe oft mitbekommen wie viel Schwächere die das Kämpfen lernen wollten einfach nur Verdroschen wurden,ich persönlich hatte mit dem Stand Up keine Probleme doch ich hatte keine Abwechslung also ging ich zum Reinen MMA und es ist für mich jedes mall ein neues Hindernis und Überraschung wie schnell sich das Blatt Wänden kann.
    PS auch sehr schön Straßenkampf tauglich schnell und nicht wirklich einfach zu erlernen doch , Übung macht den Meister !
    Danke euch allen für das Lesen.

    Legolas schrieb am

    Seit 2 Jahren Fechten und seit einem halben Jahr Wing Chun, Jeet Kune Do, Inosanto Kali, Boxen, Kickboxen, Muay Thai, Brazilian Jiu-Jitsu, Krav Maga und Ju-Jutsu.

    Viet Vo Dao schrieb am

    Ich würde zum Voting noch Hybrid Kampfsportarten wie Viet Vo Dao , Jiu-Jitsu und Brazilian Jiu- Jitsu
    hunzufpügen. Habe jetzt mal Mixed Marterial arts gevoted. Oh und noch ein grosses Kompliment , klasse website mit vielen Tipps.

    Apprentice schrieb am

    Mache seit einem halbem Jahr Hap Ki Do mit Grappling Elementen aus BJJ und Judo.Kann HKD nur empfehlen, hab Karate,Taekwondo und Judo ausprobiert hat mir aber alles nicht so gefallen.
    Seite ist klasse!

    Jack underwood schrieb am

    MMA ist einfach ein klasse sport die mischung zwischen stand-up und grabbling ist echt der hammer

    Sören schrieb am

    Muay Thai ist einfach super. Es macht richtig Spaß und man fühlt sich damit auch wesentlich sicherer und fitter

    dtmr schrieb am

    Karate wird heute meistens als Wettkampfsport oder zum Ausgleich betrieben. Es kann sich auch zur Selbsverteidigung eignen, wenn entsprechend trainiert wird.

    Baldurin schrieb am

    Die Frage ist nicht gut gestellt. Warum geht ihr davon aus, dass es keine Kampfgünste gibt, die sowohl als „Stand up“ als auch als „Grappling“ bezeichnet werden???
    Als MMA möchte ich dies allerdings auch nicht bezeichnen.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.